Vom 9. -11. Dezember 2016 findet im Zentrum von Wilster neben der St. Bartholomäus-Kirche wieder das „Lütt Wiehnachtsfest“ statt. Ein kleiner Weihnachtswald zaubert dafür die entsprechende Atmosphäre.

Traditionell gebackene Förten und handgerührter Eiergrog vom Regionalverein dürfen dabei – wie in jedem Jahr - natürlich nicht fehlen. Gewartet wird auch schon auf die ersten FUBAMA-Karten als Weihnachtsgeschenk am Stand vom SV Alemannia. Weitere  Buden locken mit ihren Angeboten. Zahlreiche Geschäfte in der Wilsteraner Innenstadt haben am Freitag bis 20 Uhr und am Samstag bis 18.00 Uhr ihre Türen zum Weihnachtshopping geöffnet.

Ein musikalisches Angebot auf der Bühne rundet „Lütt Wiehnacht“ ab. Auf zur „Lütt Wiehnacht“ nach Wilster.