Zum achten Mal wird am Sonnabend, den 19. März 2016 in spannenden Eishockey-Matches der EIS-Pokal im Elbe-Ice-Stadion ausgespielt. Alljährlich lädt die Gemeinde Brokdorf die Eishockeyteams, die regelmäßig im EIS trainieren, zur Jagd auf den von der Gemeinde gestifteten Wanderpokal ein.

Dieses Jahr beginnt das Turnier um 14.00 Uhr und endet gegen ca. 22 Uhr. Der Eintritt ist für alle frei. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass spannende Spiele garantiert sind, denn vielfach waren es nicht die Favoriten, die am Ende des Turniers auf dem Siegertreppchen standen. Im Vordergrund der Spiele steht aber nicht nur der Kampf um den Wanderpokal, sondern der Spaß am Eishockey und das sportliche Miteinander stehen im Mittelpunkt des Turniers.


In der Vorrunde wird in zwei Gruppen in jeweils 15-minütigen Spielen gegeneinander angetreten. In der Gruppe A kämpfen die Mannschaften Moorhaie, Elbwölfe, Barracudas, Rote Teufel und die Gastmannschaft Jade Steelers aus Sande bei Wilhelmshaven um den Einzug ins Finale. In der Gruppe B treffen die Mannschaften Fighting Monkeys, Eispiraten, KKW Brunsbüttel, Ice Bulls und Young Barracudas aufeinander.
Um ca. 21 Uhr werden die jeweiligen Gruppenzweiten um Platz 3 spielen. Im Anschluss folgt das Finalspiel der beiden Gruppenersten um den Sieg in diesem Turnier.
Die Siegerehrung mit der Übergabe der begehrten Trophäe wird direkt im Anschluss an die Finalrunde stattfinden.

Für das leibliche Wohl aller Gäste und aktiven Sportler sorgen im übrigen Monika und Volker Sinn mit ihrem Team.

Weitere Informationen zum EIS-Pokal sowie Spielpläne und Ergebnislisten sind auf www.elbe-ice-stadion.de verfügbar.

Auf Grund des Eishockeyturniers ist die Eishalle für das Öffentliche Eislaufen an diesem Tag geschlossen.